AKJM - ARBEITSGEMEINSCHAFT KINDHEIT, JUGEND UND NEUE MEDIEN

Veröffentlichungen von Maren Würfel

 
Würfel, M. / Baldauf, J. / Drehfahl, S. (2015): Countering Cyberhate – Präventionsansätze in Sozialen Medien. In: Langenbach, M. / Habisch, C. (Hrsg.): Zäsur? Politische Bildung nach dem NSU. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung (Bd. 1640). Bonn: BpB, S. 176 – 186.

Lauber, A. / Würfel, M. / Maroni, S. / Brauer, M. (2015): stop & go – Ein Jugendschutzparcours zum Einsatz in Schulen und in der Jugendarbeit. In: KJug 2/2015 – Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis, Heft 2-2015, S. 52 – 57.

Lauber, A. / Würfel, M. (2015): Entmutigende Medienkompetenzförderung?! In: merz | medien + erziehung, 60 (1), S. 40 – 45.

Würfel, M. (2014): Transmedia Appropriation and Socialization Processes among German Adolescents. In: International Journal of Communication. 8 / 2014, pp. 2240-2258. [Volltext]

Würfel, M. / Lauber, A. (2014): Soziale Online-Netzwerke. Geschichte, Diskurse und die Frage nach der Rolle der Schule. In: Computer + Unterricht. Themenschwerpunkt Soziale Online-Netzwerke. 95/2014, S. 6-9.

Lauber, A. / Würfel, M. (2014): Soziale Online-Netzwerke. Eine Einführung in das Heft (Editorial). In: Computer + Unterricht. Themenschwerpunkt Soziale Online-Netzwerke. 95/2014, S. 3. [Infos]

Schorb, B. / Kießling, M. / Würfel, M. / Keilhauer, J. / Jünger, N. (2013): Die Online-Spieler – gemeinsam statt einsam. In: Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 36-72.

Schorb, B. / Würfel, M. / Kießling, M. / Keilhauer, J. (2013): YouTube & Co. – neue Medienräume Jugendlicher. In: Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 73-104.

Schorb, B. / Kießling, M. / Würfel, M. / Keilhauer, J. (2013): Soziale Online-Netzwerke als Lebensraum. In: Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (Hrsg.): Die Aneignung konvergenter Medienwelten durch Jugendliche. Das Medienkonvergenz Monitoring. Berlin: Vistas, S. 105-160.

Würfel, M. / Keilhauer, J. (2013): Aufwachsen in Medienwelten. Der konvergente Medienalltag als pädagogische Herausforderung. In: Fromme, Johannes (Hrsg.): Medien – Bildung – Schule. Dokumentation der ersten Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt, Magdeburg: Otto-von-Guericke-Universität, S. 109-118. [Volltext]

Wagner, U. / Würfel, M. (2013): Gesellschaftliche Handlungsfähigkeit in mediatisierten Räumen. In: Hartung, A. / Lauber, A. / Reißmann, W. (Hrsg.): Das handelnde Subjekt und die Medienpädagogik. Festschrift für Bernd Schorb. München: kopaed, S. 159-167. [Infos]

Würfel, M. (2012): Ich, Wir und die Anderen. Überlegungen zur Sozialisation im Kommunikationsraum Social Web und deren Implikationen für Qualität im Kindernetz. In: Stapf, I. / Lauber, A. / Fuhs, B. / Rosenstock, R. (Hrsg.): Kinder im Social Web. Qualität in der KinderMedienKultur. Baden-Baden: Nomos, S. 89-102.

Würfel, M. (2012): Chaos, Normalität und Ideal – Orientierungssuche zwischen dem eigenen Leben und den Problemfällen der Coachingformate. In: Hajok, D. / Selg O. / Hackenberg A. (Hrsg.), Auf Augenhöhe? Rezeption von Castingshows und Coachingsendungen. Reihe Alltag, Medien und Kultur, Band 10. Konstanz: UVK, S. 237-250. [Infos]

Reißmann, W. / Würfel, M. (2011): Schule fürs Leben. Online-Communitys als informelle Lernräume. In: Computer + Unterricht, 21. Jg., Heft 84, S. 37-41.

Hajok, D. / Würfel, M. (2011): Realityfernsehen. Rückkopplung mit dem eigenen Leben. Interview zur Bedeutung von Castingshows und Coachingsendungen für Kinder und Jugendliche. In: tv diskurs – Verantwortung in audiovisuellen Medien, Heft 55, S. 65-69. [Volltext]

Schorb, B. / Würfel, M. (2010): Social Networks, Real-Time-Web, Medienkonvergenz. Was heißt Medienkompetenz heute? In: Hoffmann, D. / Neuß, N. / Thiele, G. (Hrsg.): stream your life!? Kommunikation und Medienbildung im Web 2.0. München: kopaed. [Infos]

Schorb, B. / Kießling, M. / Würfel, M. / Keilhauer, J. (2010): MeMo_SON10. Medienkonvergenz Monitoring Soziale Online-Netzwerke-Report. [Volltext]

Lauber, A. & Würfel, M. (2010): Coachingsendungen im Urteil ihrer NutzerInnen: Erste Ergebnisse einer Befragung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In: tv diskurs – Verantwortung in audiovisuellen Medien, Heft 51, S. 66-71. [Volltext]

Keilhauer, J. / Würfel, M. (2009): Jugendliche und Konvergenz 2.0. Zur Bedeutung des Social Web bei der Aneignung von Inhalten der konvergenten Medienwelt. In: merz Wissenschaft 2009. [Infos]

Würfel, M. (2009): Jugendliche in Sozialen Online-Netzwerken und ihr Umgang mit Privatheit. In: (K)Ein Ende der Privatheit: Strategien zur Sensibilisierung von jungen Menschen beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet. Berlin: Rabenstück Verlag, S. 84-105. [Infos]

Würfel, M. / Keilhauer, J. (2009): Die konvergente Medienwelt: Materiallieferant und sozialer Raum für die Identitätsarbeit Jugendlicher. In: Theunert, H. (Hrsg.): Jugend – Medien – Identität. Identitätsarbeit Jugendlicher mit und in Medien. München: kopaed, S. 95-114. [Infos]

Würfel, M. (2009): Vom Fernsehen und anderen Medien. Wie Jugendliche Fernsehinhalte medienübergreifend aneignen. In: tv diskurs – Verantwortung in audiovisuellen Medien, Heft 49, S. 28-33. [Volltext]

Schorb, B. / Würfel, M. / Kießling, M. / Keilhauer, J. (2009): Medienkonvergenz Monitoring Videoplattformen-Report 2009: YouTube und Co. – neue Medienräume Jugendlicher. [Volltext]

Würfel, M. / Kießling, M. / Keilhauer, J. (2008): You(th)Tube – Die Rezeption von Onlinevideos durch Jugendliche. In: merz 4/2008, S. 54-60. [Infos]

Kießling, M. / Würfel, M. / Keilhauer, J. (2008): Konvergente Medienwelten sind Internetwelten. In: Medienimpulse 65, S. 56-59.

Keilhauer, J. / Würfel, M. / Kießling, M. (2008): Tendenzen in der konvergenzbezogenen Nutzung des Medienensembles durch Jugendliche – Zwischenergebnisse des Medienkonvergenz Monitoring. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 3/2008, S. 353-358. [Infos]

Schorb, B. / Keilhauer, J. / Würfel, M. / Kießling, M. (2008): Medienkonvergenz Monitoring Report 2008. Jugendliche in konvergierenden Medienwelten. [Volltext]

Würfel, M. / Holten, S. von (2008): Themenzentrierte aktive Medienarbeit. Ein Ansatz zur Förderung der politischen Beteiligung Jugendlicher. In: Moser, H. / Sesink, W. / Meister, D.M. / Hipfl, B. / Hug, Th.(Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 7. Medien.Pädagogik.Politik. Wiesbaden: VS Verlag, S. 187-203. [Infos]

Schorb, B. / Kießling, M. / Würfel, M./ Keilhauer, J. (2008): MeMo_OSR 2008. Medienkonvergenz Monitoring Online-Spieler-Report 2008. [Volltext]

Holten, S. von / Würfel, M. / Keilhauer, J. (2007): Themenzentrierte aktive Medienarbeit in der Schule. Ein Modellprojekt zum „Genetischen Fingerabdruck“. In. GWP 3/2007, S. 417-428. [Infos]

Weißflog, G. / Keilhauer, J. / Würfel, M./ Holten, S. von (2007): Schulische und außerschulische Medienprojekte – Wege zur Integration von Jugendlichen in den öffentlichen Diskurs über Gentests. In: Ernst, J. / Götze, H. (Hrsg.): Sozialmedizinische und gesundheitliche Auswirkungen besonderer Lebensumstände. Leipziger Beiträge zur Sozialmedizin. Leipzig: Universitätsverlag, S. 165-181. [Infos]

Würfel, M. / Keilhauer, J. (2007): Jugend trifft sich in Clans und Gilden. Ergebnisse einer Befragung junger OnlinespielerInnen. [Infos]

Lauber, A. / Würfel, M. (2007): Von „Talkshow-Türken“ und Vorurteilen – Wie das Fernsehen zum Ausländerbild von 9- bis 14-Jährigen beiträgt. In: Ahlheim, K. (Hrsg.): Die Gewalt des Vorurteils. Schwalbach: Wochenschau Verlag, S. 289-307.

Schorb, B. / Holten, S. von / Würfel, M. / Keilhauer, J. (2006): Modelle & pädagogische Hinweise für themenzentrierter aktiver Medienarbeit zum Thema Gentests. [Infos]

Würfel, M./ Holten, S. von (2006): Aktive Medienarbeit – Ein Weg zur politischen Beteiligung Jugendlicher. In: Medienimpulse 58, S. 37-40.

Holten, S. von / Würfel, M. (2006): Supermensch dank Gentechnik? Medienarbeit als Schlüssel zur Auseinandersetzung mit bioethischen Fragestellungen. In: Neuß, N./ Große-Loheide, M. (Hrsg.): Körper. Kult. Medien. Inszenierungen im Alltag und in der Medienbildung. Bielefeld: GMK, S. 92-101.

Lauber, A./ Würfel, M. (2006): Von „Talkshow-Türken“ und Vorurteilen – Wie das Fernsehen zum Ausländerbild von 9- bis 14-Jährigen beiträgt. In: Prokop, U./ Jansen, M. (Hrsg.): Doku-Soap, Reality-TV, Affekt-Talkshow, Fantasy-Rollenspiele. Neue Sozialisationsagenturen im Jugendalter. Marburg: Tectum, S. 167-190.

Schulz, I./ Würfel, M. (2003): Wahrnehmung von Ausländern im Fernsehen durch Kinder und Jugendliche. In: Schorb, B. (Hrsg.): „Was guckst du, was denkst du?“ Der Einfluss des Fernsehens auf das Ausländerbild von Kindern und Jugendlichen. Kiel: ULR, S. 43-72.